Herren 1: Vorbericht

Am Samstag, den 30.11.2019 erwartet die HSG zur gewohnten Heimspielzeit um 17:45 Uhr den TV Oberkirch zu Gast in der Gerhard-Graf Halle. Spannender könnten die Vorzeichen zum kommenden Heimspiel der Freiburger Südbadenligaspieler kaum stehen. Beide Mannschaften befinden sich in der unteren Tabellenhälfte mit 8:12 (TV) bzw. 6:12 (HSG) Punkten. Und beide Teams durften sich vor einem spielfreien Wochenende über den einzigen Sieg der letzten fünf Partien freuen. Die Freiburger stehen in der aktuellen Saison immer noch ohne Erfolg in heimischer Halle da und werden alles daran setzen diesen Fluch nun endlich zu brechen. Verletzungs- und krankheitsbedingt können die beiden Coaches Wachter und Lebrecht zwar wie üblich nur auf einen dezimierten Kader zugreifen, aber auch eben dieser bewies beim letzten Auswärtserfolg, dass die Freiburger insbesondere in der Defensive in der Lage sind, hervorragend um jeden Ball zu kämpfen. Sofern es uns gelingt diese gute Leistung konstant über 60 (statt nur 40) Minuten an den Tag zu legen, so wird es für die Oberkirchner sehr schwierig werden in der Tabelle weiterhin über uns zu rangieren. Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung von der Tribüne würde sich die Mannschaft sehr freuen. Anpfiff ist um 17:45 Uhr in unserer Gerhard-Graf Sporthalle.

(Bericht: Jonathan Boomgarden)