Herren 1: Vorbericht

Nach der ernüchternden Heimniederlage gegen den TV Oberkirch trifft die Mannschaft des Trainerteams Lebrecht/Wachter auf den Aufsteiger aus Herbolzheim.

Herbolzheim ist sicherlich nicht der „klassische“ Aufsteiger, verfügte er doch bereits in der Landesliga über einen herausragenden Kader und konnte diesen sogar noch zur neuen Runde verstärken. Hohe individuelle Klasse und auch Erfahrung in höheren Spielklassen finden sich in den Reihen des Aufsteigers.

Für die Gäste aus Freiburg wird es darum gehen als Kollektiv dagegen zu halten und vor allem die Abwehr zu stabilisieren. Dass das junge Team, vor allem Auswärts sein Potential besser abrufen kann, was die drei Auswärtssiege untermauern, macht bedingt Hoffnung möglichst lange das Spiel offen zu gestalten. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung bei diesem schweren Auswärtsspiel freuen.

(Bericht: Tom Lebrecht)