Aktive

Herren 3: Heimniederlage

27.10.2019 Kreisklasse A: HSG Freiburg 3 – TV Bötzingen 23:30 (15:15)

Zu einer ungewohnten Zeit am späten Sonntagabend um 20 Uhr stand für eine dezimierte Herren 3 der HSG Freiburg das Spiel gegen den TV Bötzingen auf dem Plan.

Die HSG kam stark ins Spiel und führte nach 3 Minuten bereits mit 3 Toren (3:0). Dieser Vorsprung hielt bis zur 12. Minute (8:5). Bis zur Pause musste die HSG dann ihren 3-Tore Vorsprung abgeben und es ging mit einem 15:15 in die Pause.

Direkt nach der Pause konnten die 3. Herren der HSG das Spiel durchaus offen gestalten (17:18, 39. Min). Anschließend musste die HSG allerdings, auch aufgrund einiger verworfener 7-Meter, Federn lassen. Somit musste man in der 54. Minute erstmals einen 5-Tore Rückstand hinnehmen (22:27). Diesen konnte man auch bis zum Schluss nicht mehr aufholen und somit stand am Ende eine 23:30 Niederlage auf der Anzeigetafel. Die nächste Woche ist spielfrei und somit können die 3. Herren der HSG am 10.11.2019 mit einer hoffentlich volleren Reservebank neu angreifen.

Es spielten: Matthias Redeker, Max Schöllhorn (6), Lukas Bormacher (2), Tonino Sgro, Simon Heitlinger, Väinö Haikala (3), Johannes Hug (5), Dominik Burgert (1), Marcel Schubert (3), Jonas Wolf (3)

(Bericht: Lukas Bormacher )