Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Die HSG Freiburg sucht dringend Schiedsrichter!

15.04.2019

Wir brauchen Dich! Für die kommende Handballsaison suchen wir dringend neue Schiedsrichter um den aktuellen Spielbetrieb aufrechtzuerhalten.

Die HSG Freiburg stellt eine Vielzahl an Mannschaften im Aktiv- und Jugendbereich, die auf SHV- oder einer noch höheren Ebene am Spielbetrieb teilnehmen. Aus diesem Grund muss der Verein mindestens 15 Schiedsrichter stellen, damit keine Strafe an den Verband gezahlt werden muss. Leider vertreten aktuell nur 4 Schiedsrichter und zwei Funktionärsstellen die HSG Freiburg. Somit ist lediglich die Mindestanzahl an Schiedsrichter- und Funktionärsstellen erreicht, damit alle Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen können.
Selbstverständlich unterstützen wir unsere Schiedsrichter finanziell und materiell.

Persönliche Vorteile als Schiedsrichter:

  • Die Schiedsrichter-Ausstattung (Trikot, Hose, Pfeife, gelbe und rote Karten, Ergebnisnotizkarten) wird vom Verein gestellt
  • Ausbildungskosten werden nach erfolgreicher Prüfung zurückerstattet
  • Abhängig von der Spielklasse gibt es Aufwandsentschädigungen (ab 18 Euro aufwärts)
  • Die Fahrtkosten zu den Spielen werden ersetzt (0,30 Euro pro Kilometer)
  • Befreiung vom Mitgliedsbeitrag im Verein
  • sowie weitere Zuwendungen wie kostenloser Zugang zu allen Spielen in der Region bis einschließlich 3. Liga

Das Einzige, was Ihr mitbringen müsst, ist Zuverlässigkeit.

Weitere Argumente pro Schiedsrichter:

  • Persönliche Erfahrungen im Umgang mit Anderen (Stichwort Menschenführung und soziale Kompetenz)
  • Das Aufhübschen des eigenen Lebenslaufs (Personalverantwortliche achten auch darauf, ob sich ein Bewerber sozial engagiert)
  • Neue Kontakte
  • Das gute Gefühl, etwas für den Verein und das Gemeinwohl getan zu haben
  • Eventuell die Chance auf eine Karriere als Schiedsrichter (aufgrund des generellen Mangels an Schiedsrichtern in ganz Deutschland gilt der Weg zu höheren Spielklassen heute als leichter im Vergleich zu früher)
  • Sich selbst beweisen und zeigen, dass man es besser kann

Bei Interesse meldet Euch bei Eurem Trainer, unserem Vorstand oder unserem Schiedsrichterwart Maximilian Wachter: max.wachter@aol.com

Der Schiedsrichter Anwärterlehrgang für die Runde 2019/2020 findet an folgenden Tagen statt:

Sa, So 18.05./29.05. und Sa 01.06.2019

Termin für Quereinsteiger
(mind. 25 Jahre und aktiver oder ehemaliger Spieler/Schiedsrichter):

So 19.05. und Sa 01.06.2019

Diese Veranstaltung ist die einzige Möglichkeit zur Teilnahme an einer Schiedsrichterneuausbildung 2019 im Bezirk Freiburg-Oberrhein.


(Von: Max Wachter) | 15.04.2019, 00:00

Haupt-Sponsoring-Partner

  • uhlsport GmbH
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)
  • ADENSIO GmbH

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau
  • Aktiv Reha
  • tms Planungsbüro für Haustechnik GmbH

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1922947

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabelle

Di 16.04.
20:30 ESV Freiburg - Herren 2
Sa 27.04.
15:45 Herren 1 - SG Kapp/Stein
17:45 Damen 3 - SG Waldk/Denz
20:00 Damen 1 - SG BBB Bietigheim II
19:30 SG Maulb/Stein - Herren 2
10:00 SG Kenz/Herbol - mD-Jugend
So 28.04.
13:15 wE-Jugend - SG Waldk/Denz 2
14:30 E-Jugend - SG Waldk/Denz 2
16:00 Damen 2 - HSG Dreiland
17:45 Herren 3 - HBL Heitersh. 2

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd