Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Herren 2: Sieg im Stadtderby

05.10.2017

30.09.2017 Bezirksklasse: HSG Freiburg 2 - HU Freiburg 30:23 (14:12). Zum ersten Heimspiel der Saison für die Herren 2 der HSG stand auch zugleich das kleine Stadtderby gegen die 2. Garnitur der HU Freiburg an. Musste man im ersten Saisonspiel eine sehr unglückliche 18:19-Niederlage hinnehmen, sollten nun die ersten beiden Punkte eingefahren werden.

Trotz hoher Motivation startete die HSG 2 mit Problemen: Die gegnerischen Angriffe dauerten häufig sehr lange, wobei die Gastgeber es immer wieder nicht schafften, die Konzentration bis zum Ende aufrechtzuhalten und dann oft billige Tore kassierten. Im Angriff tat man sich schwer mit der sehr offensiven Deckung der HU Freiburg. Zudem vergab man immer wieder klare Chancen oder vertändelte den Ball durch einfache Fehler und lud damit den Gegner zu einfachen Toren ein. Und so dümpelte das Spiel so vor sich hin, ohne dass sich eine Mannschaft absetzen konnte. So kam man über ein 1:1, 3:3, 6:6, 8:8 und 10:10 zum 12:12 nach fast 28 Minuten. In den letzten beiden Minuten vor der Halbzeit glückte es dann nochmal, ein Gegentor zu verhindern und sich so zur Halbzeit minimal auf 14:12 abzusetzen.
An diesem Bild änderte sich auch nach dem Seitenwechsel nicht viel. Die Angriffe verliefen sehr oft sehr statisch, Aktionen wurden oft aus dem Stand ohne Druck gestartet. Gelang dennoch mal wieder ein Tor, kassierte man es ebenso wieder hinten, weil die gegnerischen Schützen zu oft nicht mit der nötigen Konsequenz angegangen wurden. Zudem vergab man weiterhin klare Gelegenheiten, wie zum Beispiel zwei Siebenmeter. Auf diese Weise glich die HU Freiburg 2 erst wieder zum 16:16 aus, anschließend führte die HSG Freiburg 2 immer wieder mit einem oder zwei Toren, konnte sich aber nicht weiter absetzen. So stand es nach 52 Minuten 23:21.
War das Spiel der ersten 50 Minuten so dahingeplätschert, bekam das Spiel in den letzten 10 Minuten nochmal eine neue Wendung: Gab es zuvor gerade mal drei 2-Minuten-Strafen, gab es derer in den letzten zehneinhalb Minuten sieben. Als besonders gravierend stellte sich dabei folgende Szene heraus: Nach einer Hinausstellung auf Seiten der HU Freiburg 2 beim Stand von 23:21 hatte die HSG 2 per Siebenmeter die Chance erstmals auf 3 Tore davonzuziehen. Diese wurde vergeben und im Anschluss mit Maximilian Wachter und Janosch Sauer gleich 2 HSG-Akteure für 2 Minuten des Feldes verwiesen. In der daraus resultierenden Unterzahl verkürzten die Gäste wieder auf 23:22 und der kurz zuvor zum Greifen nahe Vorteil schien sich ins Gegenteil umzukehren. Doch dem sollte nicht so sein: Nachdem zunächst Jonathan Müller wieder auf 24:22 erhöhte, konnte die HU Freiburg 2 auch die doppelte Überzahl nicht nutzen. Vielmehr gelang es Maximilian Wachter – als er nach Abbüßen seiner Zeitstrafe wieder aufs Feld lief – einen gegnerischen Pass abzufangen und Sebastian Pytlik auf die Reise zum 25:22 zu schicken. Nun war doch endlich der 3-Tore-Vorsprung geschafft und das emotionale Moment voll auf Seite der wahren Freiburger.
Im Folgenden blieb die Stimmung hitzig. Die HU Freiburg 2 war nun im Angriff sehr überhastet, sodass ihnen in den letzten 6 Minuten nur noch ein einziges Tor gelang. Gegen die nun teils komplett offene Manndeckung und teils schon resignierende Abwehr der HU Freiburg 2 konnte man sich nun Tor für Tor absetzen, sodass Timo Friedrich 5 Sekunden vor dem Ende zum 30:23 vollenden konnte.
So konnte man das kleine Stadtderby letztendlich verdient für sich entscheiden, auch wenn es in der Höhe nicht ganz dem Spielverlauf entspricht.

Es spielten:
Intraschak, Schöllhorn, Sgro (1), Schlosser, M. Müller, Wachter (6/1), Friedrich (2), Schweizer (3), Dell' Aquilla (7/2), Sauther (1), J. Müller (5), Pytlik (4), Sauer (1)


(Von: Martin Sauther) | 05.10.2017, 20:52

Haupt-Sponsoring-Partner

  • Kempa
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1377418

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabellen

Sa 20.01.
11:00 HSG Freiburg Minispielfest
12:30 SG Markgräfl. 2 - wB2-Jugend
14:45 SG Lörr/Bromb - mD-Jugend
17:15 SG Könd/Tening - mC-Jugend
18:00 HSG Mimm/Mühl - Damen 3
20:00 TV Herbolzheim - Herren 1
20:00 TV Brombach 2 - Damen 2
So 21.01.
11:00 wA-Jugend - JSG Schr/St.G.
14:00 wC1-Jugend - SG Otten/Alten
VR-Talentiade:
10:00 E1-Jugend - HBL Heitersh.
10:35 SF Eintr. Frbg 2 - E2-Jugend
10:35 E1-Jugend - HBL Heitersh.
11:10 SF Eintr. Frbg 2 - E2-Jugend
11:45 E1-Jugend - HBL Heitersh.
11:45 SF Eintr. Frbg 2 - E2-Jugend

14:00 HG Müllh/Neu - mD-Jugend
14:30 SG Maulb/Stein - wB1-Jugend

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd