Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Minis: Sportlicher Ehrgeiz und viel Spaß beim Handball-Nachwuchs der HSG!

23.10.2017

21.10.2017 Minispielfest in Heitersheim. Handball sowie Zielwerfen, Geschicklichkeitsparcours, Balancieren, Schwingen, Rutschen, Ausmalen und Jonglieren wurden unseren Minis in 7 Stationen unter der "Zirkus-Thematik" bei den HandBall Löwen in Heitersheim vergangenen Samstag angeboten.

Kurz vor 11 Uhr kamen 14 unserer jüngsten Handballer aufgeregt in der Malteserhalle an. Nach kurzem Zusammenfinden gingen wir in die Kabine und verteilten die Trikots und teilten die Spieler der HSG 1 und HSG 2 in Mannschaften ein. Einmal in der Halle wurde es bunt und es ging kurz darauf mit dem gemeinsamen Aufwärmen der 11 teilnehmenden Mannschaften los.
Als erstes spielte die HSG 1 und erzielte ihren ersten Triumph. Nach zwei Unentschieden und einer Niederlage schlossen sie ihre 4 Spiele mit einem Sieg ab. Marko, Gabriel und Lendon waren schnell im Geschehen und erzielten nach wenigen Minuten durch ihren enormen Einsatz ihre ersten Handball-Tore. Nora zeigte sich die ersten Spielminuten etwas aufgeregt, bot ihrer Mannschaft aber -zusammen mit Ronja- eine starke Verteidigung und beide wurden Minute zu Minute besser, so, dass saubere Pässe zu sehen waren und Nora auch beim 3. Spiel ein Tor schaffte. Otto und Bruce gewährten Sicherheit im Tor und Spielfeld und es gelang beiden wichtige Tore zu erzielen.
Bei der HSG 2 sah es zu Beginn mit vielen unerfahrenen und noch sehr jungen Spielern etwas schwer aus. Jedoch erkannte man von außen eine klare Steigerung, bei der Mannschaft wie auch bei den Einzelleistungen, was die Trainerinnen sehr freute und zufrieden stellte. Sie verloren zwar 3 Spiele, schafften aber ein wichtiges Unentschieden (4:4 gegen Denzlingen weiblich), das die Jüngsten jubelnd als Sieg wahrnahmen. Niki zeigte sich zuverlässig im Tor und im Spielfeld, wie auch Valentino, sie spielten kämpferisch und ließen sich nicht einfach den Ball aus den Händen nehmen. Auch einige Torwurfversuche gab es von beiden. Valentino gelang es den Ball ins Netz zu werfen. Elena überraschte, sie steigerte sich enorm nach dem ersten Spiel, machte es ihren Gegenspielern richtig schwer, stibitzte sich einige Bälle und warf das erste Tor ihrer jungen Handballkarriere. Neyla, Emily, Amelia und Amanda nahmen die Spiele als sehr aufregend war und versuchten ihr Bestes. Bruce, Lendon und Nora halfen zusätzlich noch bei der HSG 2 im Feld und im Tor aus.
Alle waren zuverlässig und sausten mit Freude durch die Spielstationen, mal zu den Eltern auf die Tribüne zum Trinken und Essen und halfen auch die Rallye-Fragen zu beantworten. (Ronja fand als einzige die zwei Stofftierlöwen oben im Kassenbereich). Zum Abschluss das gewohnte Mannschaftsfoto und die Siegerehrung. Danke an Heiterheim für die tolle Erfahrung, Goldmedaillen, Urkunden und Gummibärchen!
Es spielten:
Amanda, Amelia, Elena, Emily, Gabriel, Lendon, Marko, Neyla, Ronja (zum 1. Mal!) sowie Bruce, Niki, Nora, Otto und Valentino

Im Tor: Bruce, Gabriel, Lendon, Nikoletta, Nora und Otto


(Von: Reni und Vero) | 23.10.2017, 06:15

Haupt-Sponsoring-Partner

  • Kempa
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1553443

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabellen

Mi 13.06.
18:30 HBL Heitersh. - mD-Jugend

Sa 16.06.
weibl. B-Jugend BWOL-Quali:
12:00 SG Kapp/Stein - SV Allensbach
13:00 SG Maulb/Stein - wB-Jugend
14:30 SG Kapp/Stein - SG Maulb/Stein
15:30 SV Allensbach - wB-Jugend
17:00 SG Maulb/Stein - SV Allensbach
18:00 wB-Jugend - SG Kapp/Stein

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd