Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

weibl. E: Zweiten Platz verteidigt

19.02.2018

04.02.2018 TuS Oberhausen - HSG Freiburg 4:21. 18.02.2018 HSG Freiburg - SG Waldk/Denz 2 22:14. Da im Januar nur die VR-Talentiade stattgefunden hat, spielten die E-Mädels erst Anfang Februar wieder.

Die Talentiade war für alle eine tolle Erfahrung. Jede zeigte bei den Koordinationsübungen was sie drauf hatte und beim Aufsetzer- und Handballspiel kamen schöne Aktionen zu Stande. Glückwunsch an Josefine, Laura und Alina zum Erreichen der nächsten Runde.
Anfang Februar zeigte sich in Oberhausen, dass die Nachwuchsarbeit in der HSG sehr gut funktioniert. Auf Grund von Krankheiten halfen drei Minispielerinnen in der E-Jugend aus. Da die HSG das Spiel von Anfang an dominierte (erstes Tor nach 14 Sekunden!!) standen zeitweise sogar alle Minispielerinnen zusammen auf dem Platz und die "Großen" hatten Pause. Elena, Nikki und Ronja machten ihren Job v.a. in der Abwehr sehr gut, es wurden Bälle rausgeprellt und rausgefangen, leider konnten diese nicht in Tore umgewandelt werden. Die etatmäßigen E-Jugendlichen übernahmen dies jedoch und trugen sich alle in die Torschützenliste ein, sodass es am Ende verdient 4:21 für die HSG-Mädels stand.
Das Spiel gegen Waldkirch/Denzlingen 2 startete verschlafen. Vielleicht lag es daran, dass die Auswechselbank voll war (4 Auswechselspielerinnen) und somit die Verantwortung von einer zu anderen geschoben wurde. Zwar gingen die HSG-Mädels wieder in der ersten Minute in Führung, konnten sich dann aber nicht richtig absetzen und lagen sogar zeitweise mit einem Tor zurück. Erst nach einer deutlichen Traineransprache in der Auszeit (ich bin echt beleidigt, weil ihr das viel besser könnt), fingen die Mädels sich und führten zur Halbzeit 10:8. Die Halbzeitansprache fruchtete oder das 6:6 lag den Mädels an dem Tag einfach besser, denn da konnten sie besser zusammenspielen und gewannen das Spiel am Ende doch deutlich mit 22:14. Somit verfestigten sie ihren zweiten Tabellenplatz. Positiv ist aus diesem Spiel vor allem zu erwähnen, dass nie aufgegeben wurde und das Jomana schon nach einem Training erfolgreich an einem Spiel teilnehmen konnte.

Es spielten in Oberhausen und gegen Waldkirch/Denzlingen2
Maria, Safiya, Nieshthika, Laura, Josefine, Nora, Jomana, Naomi, Alina, Paschhur, Elena und Nikki


(Von: Ulla Kurtz) | 19.02.2018, 07:30

Haupt-Sponsoring-Partner

  • Kempa
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1553410

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabellen

Mi 13.06.
18:30 HBL Heitersh. - mD-Jugend

Sa 16.06.
weibl. B-Jugend BWOL-Quali:
12:00 SG Kapp/Stein - SV Allensbach
13:00 SG Maulb/Stein - wB-Jugend
14:30 SG Kapp/Stein - SG Maulb/Stein
15:30 SV Allensbach - wB-Jugend
17:00 SG Maulb/Stein - SV Allensbach
18:00 wB-Jugend - SG Kapp/Stein

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd