Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

weibl. D: Weiter so!

06.03.2018

03.03.2018 HSG Freiburg - TSV Alemannia Zähringen 22:11 (15:5). Am Samstag traten die HSG Mädels zum Heimspiel gegen die TSV Alemannia Zähringen zum Derby an.

Von Beginn an zeigten sie eine durchweg konzentrierte Mannschaftsleistung, was der Garant für einen ungefährdeten Heimsieg war.
In der Abwehr wurde kompakt gestanden und zusammen gearbeitet, was die Räume der Kreisspielerin einengte und den Mädels ein ums andere Mal Ballgewinne bescherte. Lediglich die wendige und schnelle Mittespielerin der Gäste stellte die Abwehr auf die Probe, indem sie doch immer wieder eine kleine Lücke im Deckungsverband finden und nutzen konnte. Dennoch wurden in Durchgang eins nur 5 Gegentreffer zugelassen und man ging mit einem komfortablen Vorsprung in die Kabine. An diesem Tag war einfach auf alle Spielerinnen Verlass, tolle Paraden im Tor, schöne Aktionen aus dem Rückraum und auch unsere "Küken" aus der E-Jugend wussten zu überzeugen und zeigten, warum sie ein wichtiger Bestandteil dieser Mannschaft sind. Die Devise für die zweite Halbzeit lautete: "Das Spiel beginnt wieder bei null zu null"- denn ein Spiel dauert 40 Minuten. Weiter konzentriert in der Deckung arbeiten und vorne die heraus gespielten Torchancen sicher verwandeln.
Dies setzten die Mädels auch eins zu eins in Durchgang zwei um. Was sehr erfreulich war, denn so kamen alle Spielerinnen auch zu langen Einsatzzeiten und konnten den Eltern und Fans ihr Können zeigen. Erfreulich war auch zu sehen, dass jede ihre Aufgaben, die zu Beginn des Spiels besprochen wurden, auf dem Spielfeld umzusetzen versuchte. Auch fanden sich Spielerinnen auf ganz neuen Positionen wieder und meisterten dies mit Bravour.
Vielen Dank an alle Spielerinnen, die heute 22 Tore geworfen haben, aber vor allem nur 11 Gegentore zu ließen – einfach eine tolle Mannschaftsleistung. Weiter so Mädels!

Heute kamen zum Einsatz: Nella, Sandra, Vasiliki, Alina Ries, Alina Haikala, Alina Shabani, Cheyenne, Johanna, Elena, Josefine, Laura

An alle Verletzten und Kranken Lena, Annika, Finja und Maya - schnelle Genesung und dass ihr uns bald wieder unterstützen könnt!


(Von: Evi Hillenbrand, Kathrin Disch) | 06.03.2018, 07:00

Haupt-Sponsoring-Partner

  • Kempa
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1512210

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabellen

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd