Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Damen 3: Mit Kampfgeist und Motivation zum Sieg

06.03.2018

03.03.2018 Landesliga: HSC Radolfzell - HSG Freiburg 3 23:31 (11:11). Trotz einer dezimierten Mannschaft schaffte es das Team sich zwei wichtige Punkte am Bodensee zu holen.

Gleich zu Beginn legten unsere Damen gut vor, sodass es nach 12 Minuten schon 6:2 für die HSG stand. Damit setzten sie das um, was sie tags zuvor besprochen haben. Dann kamen doch die typischen fünf Minuten, sodass die Gastgeber wieder aufholen konnten. Doch im Gegensatz zu den letzten Spielen schafften es die Damen 3 durch eine starke gegenseitige Motivation aus dem kurzzeitigem Tief zu kommen. Dennoch ging es mit einem 11:11 Unentschieden in die Halbzeitpause. In der Pause besann man sich auf das eigene Können und startete mit neuer Kraft in die zweite Halbzeit. Gleich zu Beginn legten die Damen 3 gut vor und schafften es den Vorsprung wieder auszubauen. Auf die Tore der Gastgeber kam sofort eine schnelle Antwort. Durch das Tempospiel und den Siegeswillen schafften es unsere Damen sich dann am Ende mit zwei Punkten zu belohnen. Nächste Woche treffen die Damen 3 auf den Tabellenführer Ehingen in der heimischen Gerhard-Graf-Halle.
Für die HSG spielten:
Anne Reichelt (Tor), Marie Andlauer (9/3), Petra Haben (3), Leonie Bartel (3), Veronika Komprecht, Rebecca Schmidt, Julia Söhne (3), Bianca Müller (7/5), Lydia Bachtler (1), Marie Gerner (5)


(Von: Rebecca Schmidt) | 06.03.2018, 07:25

Haupt-Sponsoring-Partner

  • Kempa
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1581009

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabellen

Sommerpause :-)

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd