Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

weibl. E: Revanche geglückt

12.03.2018

11.03.2018 HSG Freiburg - TSV Frbg-Zäh. 16:12. E-Jugend gewinnt Rückspiel gegen Zähringen. Da das Hinspiel in Zähringen 17:14 verloren wurde, wollten die Mädels der weiblichen E-Jugend das Rückspiel gewinnen.

Doch startete die Partie anders als erwartet. Mit nur fünf etatmäßigen E-Jugendspielerinnen, die zum Glück von vier Minispielerinnen unterstützt wurden, lieferten sich die HSG-Mädels erst mal eine Abwehrschlacht. Keine Mannschaft konnte ein Tor erzielen, wobei die HSG das auch vor allem Alina zu verdanken hat, die mit tollen Paraden den Kasten sauber hielt. Zähringen konnte erst in der 6. Minuten den ersten Treffer erzielen. Die HSG glich aber erst in der 8. Minute aus, nachdem Ulla in der Auszeit versuchte, die Mädels aufzuwecken und umstellte. Leider wirkte das nur teilweise und so stand es zur Halbzeit 4:7 zu Gunsten der Zähringer Mädels.
In der Halbzeit wurde deutlich gemacht, dass die Mädels viel besser spielen können, als sie es bisher gezeigt hatten und das nun in der zweiten Halbzeit verbessert werden sollte. Gesagt getan und so konnte Alina in der 30. Spielminute ausgleichen und Maria kurz darauf den ersten Führungstreffer der HSG erzielen. Dann ging den Zähringer Mädels die Puste aus und die HSG konnte erhöhen und gewann am Ende sogar deutlich mit 16:12.
Auf dem Spielberichtsbogen haben sich zwar nur Laura, Alina und Maria eingetragen, trotzdem haben alle Mädels gekämpft und vor allem in der Abwehr gezeigt, was sie gelernt haben. Den beiden "Großen", Laura und Alina, muss ein Lob ausgesprochen werden, da sie wirklich alles gegeben haben. Maria hat, trotz vieler Fehlwürfe, immer weiter auf das Tor geworfen und irgendwann ihren Treffer bekommen. Auch Naomi war ein Rückhalt im Tor und Jomana zeigte auch bei ihrem zweiten Spiel, dass sie Handballtalent hat. Safiya ist nun eine richtige Klette in der Abwehr. Vielen Dank an die Minis Ronja, Nora, Elena und Luisa, ohne die das Spiel nicht möglich gewesen wäre. Manch eine war noch etwas überfordert oder verschlafen, doch zeigte sich, dass da für die nächste Saison eine tolle und talentierte E-Jugend heranwächst.
Die weibliche E-Jugend steht weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz und wird diesen auch in den letzten drei Spielen der Saison verteidigen.


(Von: Ulla Kurtz) | 12.03.2018, 07:15

Haupt-Sponsoring-Partner

  • uhlsport GmbH
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)
  • ADENSIO GmbH

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau
  • Aktiv Reha
  • tms Planungsbüro für Haustechnik GmbH

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1766315

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabelle

15.12.
12:45 wE-Jugend - TV Gundelf.
13:55 mA-Jugend - SG Könd/Tening
15:45 Damen 3 - 3 TV Ehingen
17:45 Herren 1 - HC Elgersweier
20:00 Damen 1 - TuS Metzingen II
16.12.
15:30  wC-Jugend - SG Riel/Gottm

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd