Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Herren 1: Blamable Leistung des Meisters in Schiltach

02.05.2018

28.04.2018 Landesliga Süd: SG Schen/Schil - HSG Freiburg 33:20 (15:12). Im letzten Auswärtsspiel der Saison musste der designierte Meister aus Freiburg ein letztes Mal die Reise in den Schwarzwald antreten. Der Gegner dort die heimstarke SG Schenkenzell/Schiltach, die letzten November Opfer einer Freiburger Gala Vorstellung geworden waren. Diese Rechnung beglichen sie aber und schenkten der HSG eine derbe 33:20 Niederlage ein.

Nicht am Spielgeschehen beteiligt waren auf Freiburger Seite die zwei Tobis, nämlich Motz und Leupolz, deren Fehlen den Rückraum der Gäste deutlich schmälerte. Nichtsdestotrotz hatte man sich im Breisgau vorgenommen auch nach der vorzeitigen Meisterschaft am vergangenen Samstag die letzten beiden Partien ernst zu nehmen und weiter mit guten Leistungen den eigenen Erfolg zu bestätigen. Ob aber genug Motivation und vor allem Konzentration übrig geblieben war um bei der Heimmacht Schenkenzell über 60 Minuten zu bestehen stellte das Spiel dann aber doch in Frage.
Begonnen hatten beide Mannschaften auf Augenhöhe und die Abwehrreihen schienen das Spiel zu dominieren. Auf beiden Seiten, doch vor allem der der Gastgeber wurde das Spiel sehr aggressiv und teilweise sehr hart geführt und das Schiedsrichtergespann konnte nicht dazu beitragen die Situation zu entschärfen. Daran lag es aber nicht, dass die Gäste zur Halbzeit etwas Federn lassen mussten und mit einem Rückstand von 15:12 in die Pausenbesprechung gingen. Auch die Pausenansprache schien nicht fruchten zu können und so gelang es der SG um deren erfolgreichsten Torschützen Marian Thau immer weiter vorzulegen. Auch ein Freiburger Torwartwechsel von Lucas Kneißl zu Markus Lais brachte keine Verbesserung, die Würfe kamen immer noch zu frei auf das Gehäuse und im Angriff hatte man die Produktion quasi komplett eingestellt. Knapp 19 Minuten benötigten die Gäste um ganze vier Tore zu erzielen. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich die Hausherren aber bereits uneinholbar auf 25:16 abgesetzt. Nichts was HSG-Coach Max Wachter versuchte schien zu fruchten, ob die Umstellung auf den siebten Feldspieler, die sehr oft Würfe aufs leere Tor nach sich führte, die jedoch glücklicherweise eher selten ihr Ziel trafen, noch eine offensive Abwehr. Sein Trainerkollege Patrick Schweizer hatte da etwas mehr Erfolg, durfte er doch die Strafwürde ausführen, die er relativ souverän traf und mit fünf Toren damit sogar zum besten Werfer der Mannen aus der Breisgau Metropole avancierte.
Irgendwann ergab man sich dann komplett seinem Schicksal und die SG Schenkenzell/Schiltach konnte vor euphorischen Publikum den Vorsprung auf ganze 13 Tore hochschrauben.
Über die Niederlage, die in ihrer Höhe doch sehr ärgerlich und auch vermeidbar gewesen wäre, konnte der Gedanke daran, dass man in Freiburg ja bereits Meister ist dann doch relativ schnell hinwegtrösten.
Eine bessere Leistung gilt es aber am nächsten Sonntag vor heimischen Zuschauern und der offiziellen Ehrung durch den SHV abzurufen um sich würdig aus der Saison zu verabschieden.

HSG: Lais (Tor), Kneißl (Tor), Sauer, Wiggenhauser (1), Stecher (1), Ganter, Klein (2), Muy, Kirchner, Konrad (2), Dell´ Aquilla (3), Müller (3), Franz (2), Schweizer (5/5)


(Von: Janosch Sauer) | 02.05.2018, 08:00

Haupt-Sponsoring-Partner

  • uhlsport GmbH
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)
  • ADENSIO GmbH

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau
  • Aktiv Reha
  • tms Planungsbüro für Haustechnik GmbH

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1742862

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabelle

Sa 24.11.
11:45 wD-Jugend - SG Kenz/Herbol
13:00 mC-Jugend - SG Könd/Tening
14:30 wC2-Jugend - TuS Oberhausen 2
16:15 wB-Jugend - TuS Metzingen
18:00 Damen 2 - SG Mugg/Kupp
20:00 Herren 1 - TV Oberkirch
13:30 SG Könd/Tening - mA-Jugend
So 25.11.
12:45 wC-Jugend - HSV Schopfheim
14:30 Damen 3 - HSG Dreiland 2
16:30 Herren 3 - HG Müllh/Neu 3
12:15 TSV March 2 - E-Jugend
15:00 HSV Schopfheim - mB-Jugend

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd