Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Herren 1: Erfolgreicher Start in die Saison 2018/2019

25.09.2018

22.09.2018 Südbadenliga: SG Mugg/Kupp - HSG Freiburg 23:27 (8:9). Die erste Herrenmannschaft startete auswärts erfolgreich in die neue Südbadenliga-Saison 2018/2019. Gegner war die SG Muggensturm/Kuppenheim.

Die Anspannung und die Vorfreude auf den Saisonstart war der Mannschaft und dem Trainerteam in der Woche anzumerken. Obwohl die Vorzeichen nicht optimal standen, nach dem besonders in der zweiten Hälfte der Vorbereitung durch die Urlaubszeit und vereinzelte Verletzungen kaum mit vollständigem Kader trainiert werden konnte. So wurden die letzten beiden Wochen genutzt um an der Feinabstimmung zu arbeiten.
Noch nicht mit von der Partie sein konnten die Langzeitverletzten Jonathan Müller und Hannes Kurz, die wohl frühestens in der Rückrunde wieder zum Team stoßen werden. Auch für Tobi Motz, der sich eine Platzwunde an der Hand zugezogen hat und Lukas Klein, der eine Reizung im Knie hat, kam das Spiel noch zu früh. Alle anderen Spieler waren fit und uneingeschränkt einsatzfähig.
Dank einer hervorragenden Abwehr kam die HSG Freiburg gut ins Spiel. Innerhalb der ersten 10 Minuten wurde Markus Lais nur zweimal bezwungen. Ausschlaggebend hierfür war ein bärenstarker Innenblock um Christoph Muy und Mathias Riedel. Den Angreifern der SG Muggensturm/Kuppenheim wurden nur selten gute Würfe gewährt, so dass sich unser Torhüter Markus Lais bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Spiel mit guten Paraden auszeichnen konnte. Bereits ab der 1. Spielminute nahmen die Gastgeber den Rückkehrer Mathias Riedel in Manndeckung. Dieses taktische Mittel wurde auch konsequent über die gesamte Spielzeit durchgezogen. Um dem entgegenzuwirken, wurde schon früh mit dem 7. Feldspieler agiert. Die sich ergebenden Freiräume nutzten die Spieler der HSG Freiburg entweder in freien Wurfsituationen oder die Kreisläufer wurden freigespielt. Einzig dem Torhüter der Gastgeber war es zu verdanken, dass es nach 10 gespielten Minuten nur 2:5 stand. Er parrierte einige gute Chance unter anderem bereits zwei 7-Meter. Durch Nachlässigkeiten im Angriff und technische Fehler wurden die Gastgeber zu Kontern eingeladen. Begünstigt durch viele Zeitstrafen der HSG verkürzte der Gastgeber bis zur Pause auf 8:9.

Wie in der ersten Halbzeit kam die HSG wieder gut ins Spiel und in der Abwehr wurde wieder besser zugepackt. Aber auch die Gastgeber kamen durch die Abwehr nun besser ins Spiel. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel für die Zuschauer. Die taktische Maßnahme, den Linksaußen Dennis Ganter gegen den quirligen Marvin Charles verteidigen zu lassen, zeigte Wirkung. Das Angriffsspiel der Gastgeber stockte dadurch und die beiden Unparteiischen zeigten häufig passives Spiel an. Vorne wurde wie zu Beginn des Spiels wieder deutlich zielstrebiger gespielt, so dass der Vorsprung auf 14:20, nach gespielten 46 Minuten, anstieg. In der Schlussphase versuchten die Gastgeber noch einmal alles und verkürzten kurzzeitig nochmals auf drei Tore. Die HSG stemmte sich dem aber mit aller Macht entgegen und gewann auch am Ende verdient mit 23:27.

Mit dem Auftaktsieg im Rücken möchten die Jungs auch im Derby am nächsten Sonntag, den 30.09.2017, gegen den nicht ganz so gut gestarteten TuS Oberhausen etwas holen. Anpfiff ist um 17:00 Uhr in der Rheinmatthalle in Oberhausen. Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung würde sich die HSG Freiburg sehr freuen.


(Von: Max Wachter) | 25.09.2018, 18:00

Haupt-Sponsoring-Partner

  • uhlsport GmbH
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)
  • ADENSIO GmbH

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau
  • Aktiv Reha
  • tms Planungsbüro für Haustechnik GmbH

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1772974

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabelle

15.12.
12:45 wE-Jugend - TV Gundelf.
13:55 mA-Jugend - SG Könd/Tening
15:45 Damen 3 - 3 TV Ehingen
17:45 Herren 1 - HC Elgersweier
20:00 Damen 1 - TuS Metzingen II
16.12.
15:30  wC-Jugend - SG Riel/Gottm

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd