Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

weibl. C1: Ein erstes ! gesetzt

05.11.2018

04.11.2018 Südbadenliga: SV Allensbach - HSG Freiburg 16:26 (8:10). SG-Mädels sichern sich auch beim Mitfavoriten auf den Staffelsieg, den SV Allensbach, die nächsten Punkte und sind damit weiter ungeschlagen.

Schon vor der Partie am Bodensee war klar, dass es im ersten Spiel gegen den Nachwuchs der Freiburger Drittligarivalinnen um entscheidende Punkte für den Staffelsieg geht. Entsprechend war die Anspannung vor der Begegnung hoch und der Spielbeginn auf beiden Seiten holprig.
Viele technische Fehler, vor allem auf Freiburger Seite ließen keinen richtigen Spielfluss zu. Obwohl Julienne Straßburg nach einer starken 1:1-Aktion direkt nach Anpfiff ins Tor traf und man die ersten Bälle in der Abwehr abfangen konnte, überdauerte eine gewisse Nervosität das gesamte Spiel.
So waren es erst die Mädels vom SVA, die nach dem Ausgleich in Führung gehen konnten. Doch nach einem sicher verwandelten 7-Meter von Milena Winckel zum 3:3, schafften es nun die HSG-Mädels immer wieder vorzulegen. Insbesondere Youngster Nele Siehr auf rechts außen wurde in Hälfte 1 von ihren Mitspielerinnen gut in Szene gesetzt und zeigte sich während des gesamten Spiels treffsicher. Zu viele Schlafphasen und mangelnder Zugriff in der Abwehr verhinderten eine höhere Halbzeitführung.
So wechselte man bei einem 10:8 aus Freiburger Sicht die Seiten.
Im zweiten Durchgang ging man hinten schließlich konsequenter dran. Dabei konnte man sich wie gewohnt auf den starken Rückhalt von Salomé Kuß im Tor verlassen, die auch mehrere Strafwürfe hielt. Zudem gab Nia Lebrecht auf hinten Mitte die notwendige Stabilität während vorne Mira Faßbinder, Ronja Schweizer und Milena Winckel immer besser die Lücken fanden und erfolgreich einnetzen konnten.
Zuletzt stand ein alles in allem nie gefährdeter und am Ende überraschend deutlicher Auswärtserfolg, den es bereits kommendes Wochenende zu bestätigen gilt, denn hier trifft man am Samstag, den 10.11. um 14:15 Uhr in der heimischen Gerhard-Graf-Halle im Rückspiel erneut auf den SV Allensbach.
Die Mädels hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

Es spielten für die HSG:
Salomé Kuß (Tor), Mira Faßbinder (4), Ronja Schweizer (5), Milena Winckel (6/3), Julienne Straßburg (1), Nia Lebrecht (2), Juna Dijkstra, Sandra Mößinger (1), Luisa Hofmann (1), Nele Siehr (6), Alina Haikala


(Von: Tanja Papke) | 05.11.2018, 06:00

Haupt-Sponsoring-Partner

  • uhlsport GmbH
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)
  • ADENSIO GmbH

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau
  • Aktiv Reha
  • tms Planungsbüro für Haustechnik GmbH

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1742979

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabelle

Sa 24.11.
11:45 wD-Jugend - SG Kenz/Herbol
13:00 mC-Jugend - SG Könd/Tening
14:30 wC2-Jugend - TuS Oberhausen 2
16:15 wB-Jugend - TuS Metzingen
18:00 Damen 2 - SG Mugg/Kupp
20:00 Herren 1 - TV Oberkirch
13:30 SG Könd/Tening - mA-Jugend
So 25.11.
12:45 wC-Jugend - HSV Schopfheim
14:30 Damen 3 - HSG Dreiland 2
16:30 Herren 3 - HG Müllh/Neu 3
12:15 TSV March 2 - E-Jugend
15:00 HSV Schopfheim - mB-Jugend

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd