Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Damen 3: Mit zwei Punkten belohnt

06.11.2018

04.11.2018 Landesliga Süd: TuS Steißlingen 2 – HSG Freiburg 3 28:31 (14:19). Die Damen 3 der HSG Freiburg belohnen sich für lange Auswärtsfahrt mit 2 Punkten beim TuS Steißlingen.

Vergangenen Sonntag ging es für die Damen der HSG Freiburg 3 Richtung Bodensee zum TuS Steißlingen 2. Mit einer etwas zusammengewürfelten Mannschaft, aufgrund einiger personeller Verhinderungen, war allen klar, dass das kein einfaches Ding werden würde und voller Einsatz gefragt war, um diese 2 Auswärtspunkte nach Hause zu bringen.
Die Freiburgerinnen waren hoch motiviert das Spiel zu gewinnen und sich mit 2 Punkten zu belohnen. Allen war jedoch klar, und das machte auch Trainerin Mel Fanz nochmals deutlich, dass dies eben auch für das gegnerische Team galt. Der erste Dämpfer für die Motivation der Mannschaft kam leider schon während des Aufwärmprogramms, als sich unsere Torhüterin Tamara Oettlin den Knöchel schwer verstauchte und somit spielunfähig war. An dieser Stelle wünscht dir die gesamte Mannschaft gute Besserung und schnelle Genesung, damit du bald wieder hinten die Kiste dicht machen kannst!
Auf dem Spielfeld fanden sich die Spielerinnen der HSG Freiburg 3 schnell zusammen und konnten gemeinsam die erste Halbzeit dominieren. Mit schnellen Toren im Angriffsspiel und einfachen Kontertoren bauten die Freiburgerinnen ihren Vorsprung zwischenzeitlich auf ein 16:8 (21. Min) aus und setzten somit die Gegnerinnen unter Zugzwang. Diese hatten phasenweise Probleme eine souveräne Abwehr zu stellen, konnten dies allerdings im Spielverlauf verbessern und machten es damit den HSG'lerinnen zunehmend schwer zum Abschluss zu kommen. Auch unsere Abwehrformation zeigte einige Lücken und konnte nicht zu gewohnter Stärke und Souveränität auflaufen. Torhüterin Amelie Wolf, zum Durchspielen verdammt, zeigte starke Leistung und konnte einige Tore verhindern. Die letzten Minuten wurden dann doch noch hitziger, als die Steißlingerinnen auf eine sehr offensive Abwehr, ja fast Mann(Frau)-Deckung, umstellten und damit unseren Angriff stark unter Druck setzten. Doch die Spielerinnen der HSG Freiburg 3 konnten den hart erarbeiteten Vorsprung über die 60 Minuten Marke retten, auch wenn dieser noch durch die Gegnerinnen von 5 auf 3 Tore verringert wurde. Das Spiel war sicherlich auf beiden Seiten keine handballerische Glanzleistung, doch beide Teams wissen nun nach dieser Partie woran es noch zu arbeiten gilt.

Nächsten Sonntag geht es für die Damen 3 der HSG Freiburg in der heimischen Gerhard-Graf-Halle gegen die Eintracht Freiburg zum Lokalderby. Dabei freuen wir uns über zahlreiche und lautstarke Unterstützung.

Für die HSG Freiburg spielten:
Amelie Wolf (Tor), Tamara Oettlin (Tor), Sandja Möckel (4), Vitina Gulizia (4), Melanie Fanz, Sophie Stark (1), Julia Söhne (2), Marili Wollgarten (8), Johanna Chaumet (4), Ann-Kathrin Weisser (1), Rebecca Schmidt, Alina Kunder (6), Nina Theis, Laura Eisenhauer (1), Melanie Fanz (A)


(Von: Marilli Wollgarten) | 06.11.2018, 14:00

Haupt-Sponsoring-Partner

  • uhlsport GmbH
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)
  • ADENSIO GmbH

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau
  • Aktiv Reha
  • tms Planungsbüro für Haustechnik GmbH

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1742865

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabelle

Sa 24.11.
11:45 wD-Jugend - SG Kenz/Herbol
13:00 mC-Jugend - SG Könd/Tening
14:30 wC2-Jugend - TuS Oberhausen 2
16:15 wB-Jugend - TuS Metzingen
18:00 Damen 2 - SG Mugg/Kupp
20:00 Herren 1 - TV Oberkirch
13:30 SG Könd/Tening - mA-Jugend
So 25.11.
12:45 wC-Jugend - HSV Schopfheim
14:30 Damen 3 - HSG Dreiland 2
16:30 Herren 3 - HG Müllh/Neu 3
12:15 TSV March 2 - E-Jugend
15:00 HSV Schopfheim - mB-Jugend

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd