Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Herren 1: Sieg im Aufsteigerduell

10.12.2018

Im Duell der letztjährigen Meister von Landesliga Nord und Süd konnte sich die HSG Freiburg gegen die HSG Ortenau Süd am vergangenen Samstag mit 33:30 durchsetzen.

Dabei taten sich die Gastgeber aus Freiburg Mitte nach anfänglicher Dominanz deutlich schwerer als es die überragenden ersten 15 Minuten zunächst vermuten ließen.
Begonnen hatten die Hausherren in rot das Spiel vor allem mit einer überragenden Abwehrleistung, so dass es dem Personal von Coach Mirko Reith erst nach zehn Minuten gelang den starken Philipp Weigel im Gehäuse der Freiburger zu überwinden. Dass die vielen Großchancen dieser Phase nicht bereits zu einem höheren Defizit geführt hatten, war einem ebenfalls guten Keeper zwischen den Ortenauer Pfosten und technischen Fehlern zuzuschreiben. Dennoch ging es stark weiter und kurz danach stand es bereits 8:1 für die Mannen aus dem Dreisamtal. Dies hätte bereits eine Vorentscheidung nach nur dreizehn Minuten darstellen können, doch die Gäste steckten nicht auf und waren nicht bereit die Opferrolle zu übernehmen, sodass es ihnen gelang, angetrieben vom insgesamt achtfachen Torschützen Aaron Bolz, binnen der nächsten zehn Minuten den Abstand auf drei Tore zu verkürzen und damit fünf Tore wett zu machen. Als Sven Bechtold kurz vor der Pause gar den Anschlusstreffer herstellen konnte war der starke Beginn komplett egalisiert.
In den zweiten Spielabschnitt ging es mit dem Stand von 16:14 und das Ergebnis zeigte deutlich, dass die Gäste-HSG ihr anfangs völlig vermisstes Angriffsspiel wiedergefunden hatte.
Doch die Hausherren ließen sich von diesem Zwischenspurt nicht beeindrucken und begannen wieder vorzulegen, sodass nach erneuten zehn Minuten auf dem Gaspedal Kapitän Christoph Muy mit seinem Tor zum 25:18 die Zeichen wieder deutlicher Richtung Sieg setzte. Einschüchtern ließ sich die Reith-Sieben aber weiterhin nicht und begann nun einen munteren Schlagabtausch mit den Freiburgern, der am Stand der Anzeigetafel vorerst aber nicht viel änderte, bis zur 55. Minute, nachdem nämlich Regisseur Maik Wiggenhauser, der sich als nervenstarker Siebenmeterschütze und Toptorjäger präsentierte, zum 31:26 eingenetzt hatte, gelang es der HSG Ortenau in der Folge rasch auf drei Tore zu verkürzen.
Doch die Freiburger hatten den Sieg im Aufsteigerduell fest eingeplant und so bediente Moritz Faßbinder in Unterzahl mustergültig Jannis Konrad am Kreis, der mit seinem Tor zum 32:28 mit 2:01 Restspielzeit für die Entscheidung sorgte.
Unterm Strich war der Sieg mit letztendlich 33:30 verdient, hätte aber auch souveräner ausfallen können, dennoch muss man auch den Gästen für einen grandiosen Kampf und tolle Aufholjagd ein Kompliment machen.

HSG Freiburg:
Lais (Tor), Weigel (Tor), Ahrens, Wiggenhauser (10/6), Ganter (2), Riedel (6), Muy (4), Kirchner, Faßbinder (6), A. Motz, Konrad (1), Klein, T. Motz, Cesar (4).


(Von: Janosch Sauer) | 10.12.2018, 07:45

Haupt-Sponsoring-Partner

  • uhlsport GmbH
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)
  • ADENSIO GmbH

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau
  • Aktiv Reha
  • tms Planungsbüro für Haustechnik GmbH

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1883908

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabelle

23.03.
11:15 wC-Jugend - TuS Oberhausen
12:45 mB-Jugend - TuS Ringsheim
14:15 mC-Jugend - HSG Konstanz
16:00 mA-Jugend - HSG Renchtal
18:00 Damen 3 - TuS Steißling. 2
20:00 Herren 1 - TuS Helmlingen
14:45 TSV Frbg-Zäh. - wD-Jugend
17:00 TSV March - E- Jugend
24.03.
11:00 mC-Jugend - HSG Dreiland
12:15 wE-Jugend - SG Kenz/Herbol
13:30 mD-Jugend - TuS Ringsheim
14:45 wB2-Jugend - TV Todtnau
16:30 Herren 2 - HSV Schopfheim
18:15 Herren 3 - TV Frbg-St.Geo 2

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd