Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Damen 2: Zu wenig Aggressivität in der Abwehr

17.12.2018

15.12.2018 Südbadenliga: TuS Ottenheim- HSG Freiburg 2 34:24 (17:11). Die Favoritenrolle war vor dem Spiel klar verteilt. Der Oberligaabsteiger TuS Ottenheim hatte bisher noch kein Spiel in eigener Halle verloren.

Zudem fehlten bei den Damen der HSG Freiburg 2 verletzungsbedingt Liza Ehret und Maja Zeides. Dennoch war man sich einig, noch einmal alles zu geben und geschlossen als Team zu kämpfen.
Die Freiburgerinnen fanden jedoch schwer ins Spiel, wodurch Ottenheim zu Beginn mit 3:0 vorlegen konnte. Erst in der 7. Minute gelang es der HSG Freiburg das erste Tor zu erzielen. Zwar lief es im Angriff ab diesem Zeitpunkt besser dennoch führten fehlende Absprachen und zu wenig Aggressivität, besonders im Zweikampfverhalten dazu, dass es nicht gelang den Rückstand auf Ottenheim zu verkürzen. Noch dazu verletzte sich Emilia Baumann vor der Halbzeit schwer am Knie.
Auch nach der Halbzeit stand die Abwehr nicht kompakt genug gegen die spielstarken Ottenheimer. Im Angriff passierten viel zu viele Abstimmungs- und Passfehler, welche der Gegner gnadenlos durch schnelle Tempogegenstoßtore bestrafte.
Dadurch wuchs der Rückstand immer mehr an. Zeitweise führte Ottenheim mit bis zu 12 Toren. In der Schlussphase gelang es den Freiburgerinnen nochmal durch hohe Schnelligkeit im Angriff und gut herausgespielte Torchancen, einfache Tore zu erzielen. Diese Laufbereitschaft im Angriff kam nur leider einfach zu spät und somit gewann der TuS Ottenheim verdient das Spiel. Sie waren zweifelsohne die stärkere und auch die cleverere Mannschaft.

Das Spiel war das letzte Spiel der Hinrunde. Die Hinrunde hatte man sich vor der Saison sicherlich anders vorgestellt. Nun gilt es nach vorne zu schauen und nach der Weihnachtspause und der spielfreien Zeit im Januar wieder zur alten Stärke zurückzufinden. Wir wünschen allen Verletzen gute Besserungen und hoffen sehr, dass sie nach der Pause alle wieder mitwirken können.

Es spielten: Paula Petersen, Debora D’Arca (beide Tor), Clarke Sophia, Hanna Hoffmann, Lisa Barwinski, Ulla Kurtz, Emilia Baumann, Maike Pieper (4), Carmen Martin (3), Antonia Krebs (1), Elina Werner (11), Alina Kunder (5)

Trainer: Sandro Ebner


(Von: Sophia Clarke) | 17.12.2018, 12:00

Haupt-Sponsoring-Partner

  • uhlsport GmbH
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)
  • ADENSIO GmbH

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau
  • Aktiv Reha
  • tms Planungsbüro für Haustechnik GmbH

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1809499

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabelle

Mi 16.01. Bezirkspokal
20:30 Herren 2 - SG Maulb/Stein
Do 24.01.
18:15 wB2-Jugend TV Bötzingen
Fr 25.01.
19:30 Herren 2 - TuS Ringsheim 2
Sa 26.01.
17:00 TV Nellingen - wB-Jugend
17:30 HSG Würm-Mitte - Damen 1
18:00 HR RA/Niederb - Damen 2
20:00 SG Waldk/Denz - Herren 1
So 27.01.
12:50 TuS Oberhausen - wE-Jugend
14:00 HSG Dreiland 2 - Damen 3
14:00 TuS Oberhausen - wD-Jugend
14:40 TuS Ringsheim - E-Jugend
15:15 TV Neustadt - mD-Jugend

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd