Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

E-Jugend: In guter Frühform

21.06.2015

Am Samstag, den 13. Juni, um 7:00 Uhr startete die mJE mit allen anderen Mannschaften der HSG Freiburg ins Abenteuer zum Turnier nach Reusten. Für alle Spieler war es das erste große Rasenturnier außerhalb von Freiburg mit Übernachtung.

Am Samstag konnte man noch entspannt die anderen Mannschaften der HSG anfeuern bevor es dann am Sonntagmorgen mit den ersten Spielen losging.
Am Sonntagmorgen startete man in die Gruppenphase des Turniers gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers, die SG Nebringen/Reusten 2. Trotz der frühen Anspielzeit zeigte sich die Mannschaft hellwach und konnte gleich im ersten Angriff in Führung gehen. Auch die Turnierregel, dass prellen nicht erlaubt ist, verhinderte nicht, dass die Jungs weiterhin Tore geworfen haben. So konnte man dank einer starken Abwehrleistung und einem guten Torwart das erste Spiel mit 19:0 gewinnen.
Nach diesem furiosen Auftakt erwartete man im zweiten Spiel eine weitaus stärkere Mannschaft, den VFL Herrenberg 1. Von Beginn an ging es hin und her, so dass sich keine Mannschaft absetzen konnte (1:1, 4:4). Erst in der zweiten Halbzeit gelang es unseren Jungs, aufgrund einer starken Abwehrleistung und teilweise spektakulären Tore (von 9 Metern) sich etwas abzusetzen. So konnte man am Ende einen 8:4 Sieg feiern. Durch diesen zweiten Sieg war der Einzug ins Viertelfinale perfekt. Im abschließenden Gruppenspiel gegen den HSV Oberj./Kuppingen 2 ging es für die Jungs um den Gruppensieg. Motiviert von den vorherigen guten Spielen, startete man souverän ins Spiel und konnte sich gleich einen komfortablen Vorsprung herausspielen. Am Ende wurde das Spiel locker mit 14:1 gewonnen.
Als Gruppensieger ging es nun im Viertelfinale gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen. Leider konnte man nicht ganz an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen. Dies lag sicherlich auch an der guten gegnerischen Mannschaft, die eine super Abwehr spielten, so dass wir sehr oft keine Anspielstationen finden konnten und den Ball verloren. Dadurch konnte die HSG Böblingen/Sindelfingen ihre Führung immer weiter ausbauen und gewann am Ende verdient mit 1:7.
Durch diese Niederlage im Viertelfinale beendeten die Jungs das Turnier auf einem tollen 5. Platz. Vor allem mit dieser unglaublichen Gruppenphase hat im Vorhinein niemand rechnen können. Jetzt heißt es diese positiven Momente mit ins Training zu nehmen und sich konzentriert auf das nächste Rasenturnier in Zähringen, am 04. Juli, vorzubereiten. Hier wird man dann auch erstmals mit dem jüngeren Jahrgang, der von den Minis hochgekommen ist, zusammen spielen.

Es spielten:
Marius Haug, Jaro Frese, Luis Reichenbach, Jurek Orthner, Kaspar Mertins, Cyril Kaspers, Antonio Starke, Timo Pfister, Oskar Gööck, David Dibah


(Von: Max Leupolz) | 21.06.2015, 21:25

Haupt-Sponsoring-Partner

  • Christian Müller Immobilien
  • Kempa

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1223261

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabellen

Sa 16.09.
20:00 Damen 1 - SG BBM Bietigheim II
Sa 23.09.
13:20 SG Köndringen/Teningen - mC-Jugend
14:15 Regio-Hummeln - wE-Jugend
15:00 SF Eintr. Freiburg - mC-Jugend
16:00 JSG Schramberg/St. Georgen - wA-Jugend
16:10 mC-Jugend - TSV Alemannia Zähringen
18:00 SV Allensbach 3 - Damen 3
20:00 SG Gutach/Wolfach - Herren 1
So 24.09.
10:00 TV Bötzingen - wC2-Jugend
11:05 wC2-Jugend - TuS Oberhausen
11:35 wC2-Jugend - SG Waldkirch/Denzlingen
12:10 TuS Oberhausen - wC2-Jugend
17:00 TuS Metzingen II - Damen 1
18:00 TuS Oberhausen - wB2-Jugend
18:20 TuS Ringsheim 2 - Herren 2

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd