Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Damen 3: Ein Pferd springt nur so hoch...

30.01.2017

28.01.2017 Landesliga: HSG Freiburg 3 – TV Todtnau (24:22). „Ein Pferd springt nur so hoch …“ - Die Damen 3 der HSG Freiburg starten die Rückrunde mit einem Heimsieg gegen den TV Todtnau.

Nach einer langen Spielpause begann die Rückrunde der Damen 3 der HSG Freiburg mit dem selben Auftaktgegner, dem TV Todtnau, wie die Hinrunde vergangenen September. Dieses erste Duell war den Freiburgerinnen noch als Einstiegsschock in die neue Liga im Gedächtnis.
Seither hatte sich die Mannschaft jedoch deutlich weiterentwickelt und ihren Platz im Mittelfeld der Tabelle gefunden. Zielsetzung für die ungewohnte Samstagabendzeit in der Gerhard-Graf-Halle war ganz klar, sich für den harten Einstieg in die Saison zu revanchieren.
Nach einer ausgiebigen Erholungsphase über Weihnachten hatte Trainer Alex Koß die drei Wochen Vorbereitungszeit im neuen Jahr mit Trainingsspielen und einem Trainingstag angereichert und das Team so wieder auf Trab gebracht. Neben der guten Vorbereitung war der Heimvorteil ein weiterer Pluspunkt auf der Freiburger Seite, den die Mannschaft bis jetzt mit leistungsstarken Spielen zu nutzen gewusst hatte.
Am Samstagabend herrschte also gespannte Stimmung in der Mannschaft:
Teil 1:
Die Spannung entlud sich in der ersten Halbzeit schnell mit einem super Start, der die Todtnauer Gäste in der neunzehnten Spielminute (bei einem Spielstand von 12:6) zu einer Auszeit drängte. Tempospiel und eine sichere Stufe hatten der HSG immer wieder freie Würfe von den Außenpositionen ermöglicht, die zielsicher verwandelt wurden. Auch in der Abwehr hatten die Freiburgerinnen keine leichten Tore zugelassen.
Nach der Auszeit blieb der Vorsprung der Heimmannschaft recht konstant und Tore der Todtnauerinnen wurden mit schnellen Toren auf der Gegenseite beantwortet. Mit einem Halbzeitstand von 19:12 gingen die Freiburgerinnen mit dem Gefühl in die Kabine, dass es heute noch mehr zu feiern geben würde als die Geburtstage zweier Spielerinnen, Laura Eisenhauer und Tamara Oettlin.
Teil 2:
Aus der Kabine kommend schienen die Freiburger Damen zunächst etwas überrascht weitere dreißig Minuten gegen den TV Todtnau gegenhalten zu müssen. Der Spielfluss der ersten Halbzeit war zunächst nicht mehr zu erkennen und Fehlwürfe und -pässe häuften sich. Einige technische Fehler, ein paar unglückliche Torabschlüsse und zwei Zeitstrafen später war das Spiel nach ca. zwanzig Minuten der zweiten Hälfte, mit einem Spielstand von 22:20 wieder eine völlig offene Partie.
Die nun eingetretenen Spannung in der Samstagabendpartie ließ Zuschauer, Bank und Spieler (zumindest stimmungstechnisch) noch mal zu Hochform auflaufen, das Feuer in der Gerhard-Graf-Halle war entfacht.
Letztlich retteten die Damen 3 der HSG Freiburg die Partie zu einem Sieg (24:22) über die sechzigste Minute und freuten sich, dass es an diesem Abend nun tatsächlich mehrere Gründe zum Feiern gab.

Die Mannschaft freut sich nun auf eine gute Rückrunde in der sie noch einige Punkte mehr als in der Hinrunde ergattern, sich aber vor allem individuell, taktisch und als Team weiterentwickeln möchte. Kommenden Samstag (04.02., Anpfiff 18.00 Uhr) werden die Freiburgerinnen als Gastmannschaft bei der HSG Meißenheim/Nonnenweier erwartet, wo an die Leistung der ersten Halbzeit angeknüpft werden soll.

Es spielten:
Stefanie Weber (Tor), Melanie Fanz (1), Mona Bader (2), Sophie Stark (2), Julia Söhne, Jana Schöne, Marili Wollgarten (6), Laura Eisenhauer (3), Hanna Hoffmann (1), Nina Theis, Bianca Müller (1), Kathrin Hagge Ellhöft (4), Vitina Gulizia (4)


 | 30.01.2017, 19:00

Haupt-Sponsoring-Partner

  • Kempa
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1337045

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabellen

Fr 01.12. Pokal
18:30 SF Eintr. Frbg - Herren 2
Sa 09.12.

13:50 HSV Schopfheim - mD-Jugend
16:15 Regio-Hummeln - wB2-Jugend
20:00 HSG Mimm/Mühl - Herren 1
So 10.12.
15:00 SG Kapp/Stein 2 - wB1-Jugend
16:55 TV Gundelf. - wE-Jugend
Sa 16.12.
11:00 SG Könd/Tening - mB-Jugend
12:00 TSV Frbg-Zäh. - E-Jugend
18:00 TSV Haunstetten - Damen 1
18:00 TV Todtnau - Damen 3
20:00 TuS Ringsheim - Herren 1
20:00 TV Todtnau - Herren 2

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd