Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Herren 2: Kämpferische zweite Halbzeit wird belohnt

06.03.2017

05.03.2017 Bezirksklasse: HSG Freiburg 2 – TV Todtnau 27:26 (9:12). Nachdem in der ersten Halbzeit wieder zahlreiche Bälle im Nirgendwo landeten, konnte durch eine starke kämpferische Leistung in der zweiten Halbzeit ein hauchdünner 27:26 Erfolg gegen den TV Todtnau eingefahren werden.

Zum Start des Spiels kamen beide Mannschaften etwas behäbig ins Spiel. Nach einem Drittel der ersten Halbzeit waren sechs Tore gefallen. Ab dann gelang es den Todtnauern den ersten Lauf des Spiels hinzulegen, während die Männer der HSG Abschlussprobleme zeigten und das Runde nicht mehr ins Eckige beförderten. Über zehn Minuten gelang kein Tor und plötzlich war Todtnau mit 9:3 in Front. Das Trainerteam Franz/Lais nahm erstmal eine Auszeit und appellierte an die vor dem Spiel angesprochenen Dinge. Bis zur Halbzeit steigerte sich die Defensivleistung und im Angriff wurden endlich die richtigen Ecken des Tores getroffen. Der Vorsprung der Todtnauer konnte so mit einem Freiburger 6:3 Lauf wieder ein wenig eingedämmt werden. Mit 9:12 aus Freiburger Sicht ging es in die Pause.
Nach Wiederanpfiff entstand ein ausgeglichenes Spiel. Am Todtnauer Drei-Tore-Vorsprung änderte sich lange nichts, mal eins mehr, mal eins weniger. So kam es auf den besseren Schlussspurt an! Und jetzt kam Freiburg über den Kampf immer weiter an Todtnau ran. In der Abwehr wurde um jeden Ball gerungen und vorne ergaben sich Lücken, die hochprozentig in Tore umgewandelt werden konnten. Über den Ausgleich zum 23:23 gelang es nun in Schlagdistanz zu bleiben. Zweieinhalb Minuten vor Schluss erzielte Freiburg dann mit dem 26:25 die zweite Führung des Spiels nach dem 3:2 zu Beginn des Spiels. Dieser Ein-Tor-Vorsprung wurde bis zum Ende des Spiels gehalten und so stand am Ende ein erleichternder Heimsieg auf der Anzeige. Ein Spiel zweier ebenbürtiger Mannschaften, das auch jeden anderen Ausgang hätte nehmen können.

Weiter geht es nun schon am Samstag gegen den Zweitplatzierten der Bezirksklasse, die TG Altdorf. Anpfiff ist 17:30 Uhr in der Gerhard-Graf-Sporthalle.

Es spielten:
Lars Intraschak, Josip Buntic (beide Tor), Charles Ertel (3), Marcel Schubert, Axel Gebert (1), Martin Sauther (6), Paul Single, Patrick Anjard (3), Janosch Sauer (1), Max Schöllhorn, Claudio Ebner (8), Arne Geissler, Maximilian Skasik (1), Kersten Schlosser (4),

Coachingteam: Lorenz Franz, Markus Lais


(Von: Paul Single) | 06.03.2017, 08:00

Haupt-Sponsoring-Partner

  • Kempa
  • Christian Müller Immobilien
  • DEVUS Autopartner
  • Handballheld Freiburg (Sport Koss GmbH)

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1280275

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabellen

Sa 21.10.
13:00 mD-Jugend - HSV Schopfheim
14:15 wB-Jugend - JSG Schr/St.G.
17:00 wE-Jugend - SG Waldk/Denz
18:00 wB2-Jugend - SG Waldk/Denz
20:00 Damen 1 - TV Möglingen
18:00 TV Ehingen - Damen 3
20:00 TV Ehingen - Herren 1
So 22.10.
10:00 E-Jugend - SG Waldk/Denz
11:15 wD-Jugend - HG Müllh/Neu
12:30 wA-Jugend - SG Kapp/Stein 2
14:30 wE-Jugend - TuS Oberhausen
16:30 Damen 2 - SG Schen/Schil
18:15 Herren2 - TV Todtnau
12:45 TV Ehingen - mB-Jugend
16:10 SG Maulb/Stein - wC2-Jugend
17:30 SG Maulb/Stein - mC-Jugend

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd