Sie befinden sich hier:hsg-freiburg.de  Aktuelles/Berichte

Damen 3: Sieg durch starke Abwehrleistung

13.03.2017

12.03.2017 Landesliga: HSG Freiburg 3 – TV Pfullendorf (26:12). Die Damen 3 der HSG Freiburg gewinnen deutlich gegen den TV Pfullendorf.

Am Sonntagmittag empfingen die Damen 3 der HSG Freiburg den TV Pfullendorf zur einzigen Partie, die diesen Sonntag in der Gerhard-Graf-Halle stattfinden sollte. Im Hinspiel hatten die Freiburgerinnen, nach einer anfänglich deutlichen Führung, schmerzhaft zwei Punkte in Pfullendorf liegen lassen. Dies wollte die Mannschaft um Alex Koß im Rückspiel wieder gut machen. Außerdem wollten die Damen 3, nach einem eher durchwachsenen Rückrundenstart, wieder zurück in ihre alte Form finden und mit Spaß am Handball eine gute Mannschaftsleistung auf die Platte bringen.
In den Anfangsminuten gelang es den Freiburgerinnen immer wieder frei zum Torabschluss zu kommen, jedoch scheiterte es zunächst gehäuft an der Verwandlung der Chancen. Durch eine über weite Strecken sehr gut zusammen agierende Abwehr und eine überragende Torwartleistung von Maria Steinebrunner, gerieten die HSGlerinnen jedoch trotzdem nicht ins Hintertreffen - so stand es in der zwanzigsten Minute 4:2. Die verbleibenden zehn Minuten der ersten Halbzeit nutzte die Heimmannschaft dann, um doch noch einen deutlicheren Vorsprung (12:4) zu erspielen.
Damit stand das Ziel für die zweite Halbzeit fest: Den Vorsprung direkt ausbauen, um eine unnötig spannende Partie zu vermeiden und die Möglichkeit nutzen, am Torverhältnis zu arbeiten.
Über eine weiterhin starke Abwehr- und Torwartleistung und eine etwas bessere Chancenverwertung gelang beides, sodass die Freiburgerinnen mit einem 26:12 Sieg sehr zufrieden aus der Halle gehen konnten.
In der kommenden Trainingswoche soll an das gestrige Spiel angeknüpft werden, bevor die Freiburgerinnen am Samstag (18.03.,18.00 Uhr) bei der HSG Mimmenhausen/Mühlhofen antreten. Die Damen 3 möchten die letzten fünf Punktspiele ihrer ersten Landesligasaison mit vollem Einsatz nutzen, sodass neben einer super Entwicklung der Mannschaft auch ein möglichst guter Tabellenplatz zum Saisonende feststehen wird.

Es spielten:
Maria Steinebrunner (Tor),Carolin Göttling (4), Mona Bader (5/4), Carmen Makki (2), Melanie Fanz (1), Sophie Stark (3), Julia Söhne (2), Cynthia Morguet (3), Hanna Hoffmann, Julia Jelic (2), Nina Theis (3), Rebecca Schmidt (1).


(Von: Mona Bader) | 13.03.2017, 22:00

Haupt-Sponsoring-Partner

  • Christian Müller Immobilien
  • Kempa

Top-Sponsoring-Partner

  • Ernst+König GmbH
  • Brauerei GANTER GmbH & Co. KG
  • AOK Südlicher Oberrhein
  • OE-Reisen
  • Sparkasse Freiburg-nördlicher Breisgau

HSG Spenden-Shop

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Besucher seit dem 25.05.2011

1223251

InfoBox

Die aktuellen Ergebnisse:
Ergebnisse/Tabellen

Die nächsten Spiele:
Spiele/Tabellen

Sa 16.09.
20:00 Damen 1 - SG BBM Bietigheim II
Sa 23.09.
13:20 SG Köndringen/Teningen - mC-Jugend
14:15 Regio-Hummeln - wE-Jugend
15:00 SF Eintr. Freiburg - mC-Jugend
16:00 JSG Schramberg/St. Georgen - wA-Jugend
16:10 mC-Jugend - TSV Alemannia Zähringen
18:00 SV Allensbach 3 - Damen 3
20:00 SG Gutach/Wolfach - Herren 1
So 24.09.
10:00 TV Bötzingen - wC2-Jugend
11:05 wC2-Jugend - TuS Oberhausen
11:35 wC2-Jugend - SG Waldkirch/Denzlingen
12:10 TuS Oberhausen - wC2-Jugend
17:00 TuS Metzingen II - Damen 1
18:00 TuS Oberhausen - wB2-Jugend
18:20 TuS Ringsheim 2 - Herren 2

Liveticker 3. Liga Frauen:
Liveticker 3. Frauen-Handball-Liga Süd