männl. A: Wichtiger Sieg

19.10.2019 Südbadenliga: HSG Freiburg – SG Mugg/Kupp 29:24 (14:12)

Am Samstag den 19.10.2019 traf die männl. A-Jugend unserer HSG auf ihren Tabellennachbarn, die HSG Muggensturm/Kuppenheim.

Die Mannschaft um das Trainerteam Lais/Fassbinder war hoch motiviert, nach der Niederlage in Steinbach am letzten Spieltag, mit einem positiven Punktverhältnis aus dem Spiel zu gehen. Es war jedoch von vornherein klar, dass es kein einfaches Spiel werden würde. Das zeigte sich auch direkt am Anfang der Partie, denn nach 8 Minuten stand es noch 4:4. In den folgenden 13 Minuten zogen unsere Jungs das Tempo an und konnten nach 21 Minuten mit 12:6 die größte Führung des Spiels erzielen. Die Gäste aus Muggensturm zeigten jedoch Moral und kämpften sich bis zur Halbzeit wieder auf 2 Tore ran. Nach der Pause blieb das Spiel weiterhin eng bis die Gäste durch eine rote Karte in der 42. Minute geschwächt wurden und unsere HSG auf 5 Tore wegziehen konnte. Die Jungs verwalteten diese Führung nun sicher und konnten das Spiel letztendlich mit 29:24 gewinnen. Allerdings war die Chancenverwertung auch in diesem Spiel wieder unter dem gewollten Level. Das Team hat trotzdem das richtige Zeichen nach den zuletzt durchwachsenen Leistungen gezeigt und ist mit durchweg positiver Einstellung aufgetreten.

Nun gilt es sich gut auf das schwierige anstehende Heimspiel gegen die SG Meißenheim/Nonnenweier vorzubereiten, um dann die nächsten 2 Punkte einzufahren.

(Bericht: Luis Moser)