Minis: ENDSPURT vor der Sommerpause

Bei angenehmen Sommertemperaturen besuchten am Samstag, den 06.07. 15 Handballer das Minispielfest auf dem Rasenplatz in Zähringen.

Bunt gemischt vergnügten sich die Karlminis und die Lortzingminis auf den Spielfeldern, auf der Hüpfburg, an der Wurfschleuder, beim Dosenwerfen, beim Wasserpistolen-Zielschießen und natürlich beim Waffelessen.
Unsere starke HSG 1 konnte alle 4 Spiele für sich entscheiden und erneut beweisen, dass man in den Trainingseinheiten der Saison einiges dazu gelernt hatte. Auch die HSG 2 schlug sich wacker und gewann 2 Spiele. In den anderen beiden Spielen musste man sich leider gegen die recht großen, fortgeschrittenen Spieler geschlagen geben.
Tore für die HSG erzielten: Amanda, Bruce, Emily, Jakob, Meike, Paul, Philip und Valentino
Im Tor für die HSG: Ari, Emily, Jakob und Philip, Vinod

Es spielten: Amanda, Ari, Bruce, Emilie, Emily, Felix, Jakob, Lina, Mateo, Meike, Neyla, Paul, Philip, Valentino und Vinod.

Am Freitag, den 12.07. sind die HSG Minis bei der Freiburger Laufnacht aktiv. Da wir uns gut darauf vorbereitet haben, werden wir die 600m-Runde locker schaffen.
Letztes Highlight vor den Sommerferien wird das Freundschaftsspiel der beiden HSG-F-Jugenden am Dienstag, 23.07. um 16.30 Uhr in der Karlschule sein.

(Bericht: Reni Weber)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.