Nikolaus besucht die Jüngsten der HSG

Am 06. Dezember ist der Nikolaus auch zur HSG gekommen und hat unsere Junghandballer glücklich gemacht. Fast 60 Kinder haben an dem Tag in der Turnhalle der Karlschule getobt und den hohen Besuch erwartet.

Bereits am Nachmitttag haben sich die jungen Handballer und Handballerinnen der HSG Minis und E-Jugend Mannschaften in der Halle versammelt. Gemeinsam mit ein paar fleißigen Helfern haben sich alle Kinder warm gemacht und durften darauf an ein paar spannenden Spielen teilnehmen. Das Ganze natürlich dem Motto der Weihnachtszeit getreu, was den Kindern besonders viel Spaß gemacht hat. Dann war es endlich so weit, alle Kinder haben sich in einem riesigen Kreis versammelt und das Eintreten des Nikolauses mit seinen zwei Helferengeln bestaunt. Nachdem der Nikolaus über alle Mannschaften das Wichtigste vorgetragen hatte, gab es für jedes Kind eine kleine Überraschung. Hoffentlich arbeiten alle Kinder im nächsten Jahr auch so gut mit, damit der Nikolaus bei seinem nächsten Besuch wieder so zufrieden sein kann, wie die Trainer der Mannschaften. 😉

Vielen Dank an alle, die bei der Vorbereitung der Aktion und an dem Nachmittag mitgeholfen haben!  

(Bericht: Julia Barkowksi  )