weibl. C1: Erfolgreicher Saisonstart

04.10.2020 Südbadenliga: SG Kappelwindeck-Steinbach – HSG Freiburg 28:29 (15:15)

Beim ersten Saisonspiel musste die Mannschaft zur SG Kappelwindeck/Steinbach reisen. Die mitgereisten Fans sahen in der ersten Halbzeit ein kampfreiches und ausgeglichenes Spiel.

Keine Mannschaft konnte mit mehr als 2 Toren davon ziehen. So stand es zur Halbzeit 15:15.
Für die zweite Halbzeit galt es nun genauso weiterzumachen und einen sicheren Sieg einzufahren. Auch der zweite Durchgang begann vielversprechend, die Mannschaft von dem SG Kappelwindeck/Steinbach hielt stark dagegen. In der 27. Minute führte die gegnerische Mannschaft das erste mal mit 17:16. Es war ein starkes Kopf-an-Kopf-Rennen.
Durch einen guten Rückhalt der Torhüterinnen konnten man wieder in Führung gehen. Doch man bewahrte einen kühlen Kopf und konnte durch viele Bewegungen wichtige Tore erzielen.
Letztendlich konnten die C1 Mädels die Partie mit einem 28:29 für sich entscheiden und damit 2 wichtige Punkte einfahren. Nun heißt es, diesen Sieg und das gewonnene Selbstbewusstsein in die nächsten Spiele mitzunehmen.

Für die HSG Freiburg spielten:
Viktoria Kleiner, Sarah Rieder (Tor), Laura Wachter, Alina Gonzalez, Nele Eitenbenz, Anna Ullrich, Josefine Gairing, Lina Hillenbrand, Yara Eitenbenz, Alisa Wild, Nele Siehr, Lynn Weppler, Laura Stiehler

(Bericht: Victoria & Laura W.)