weibl. B1: Starker Saisonauftakt

18.10.2020 BW Oberliga: HSG Freiburg – TG Pforzheim 26:15 (11:9)

Am Sonntag den 18.10. traf sich die weibliche B-Jugend motiviert zum ersten Saisonspiel 20/21 und waren heiß sich die ersten zwei Punkte zu sichern nach der langen Pause. Nach dem konzentrierten Warm-up startete man mit einem „let’s go-let’s fight“ ins Spiel.

Trotz Anspiel ging der erste Treffer auf das Konto der Gäste. Die ersten Minuten waren sehr ausgeglichen, es stand 5:5 in der 10. Minute und es wurden schon jeweils zwei Gelbe Karten an Spielerinnen aus beiden Teams ausgesprochen. In der 16. Minute beim Stand von 7:6 wurde das erste Team-Time-Out von den Trainern der TG gefordert, welches aber wohl eher bei der Heimmannschaft fruchtete. Besseres Verschieben und Aushelfen in der Abwehr und mehr Durchsetzungsvermögen im Angriff führten zur ersten drei Tore Führung des Spieles. Die erste Halbzeit endete mit einem 11:9 und den Mädels war klar, dass sie jetzt nochmal 25 Minuten die Zähne zusammenbeißen mussten, eine 2-Tore Führung heißt im Handball absolut nichts.

Mit neuem Fokus und einem starken Teamgeist startete die zweite Halbzeit mit einem 3:0 Lauf der HSG. Allerdings wurden von dort an auch viele kleinere Fouls hart bestraft, sodass die Mannschaften teilweise mit einem vier gegen vier auf dem Spielfeld standen. In der 43. Minute nahm die HSG ihre zweite Auszeit beim Stand von 20:15 und es wurden nochmal alle Schwachstellen angesprochen. Von dort an war das Heimteam nicht mehr zu stoppen und ließ mit einer starken Abwehr und einer überragenden Torhüter Leistung kein Tor mehr zu. Der Angriff gelang auch am Ende, und so feierten die Mädels den verdienten 26:15 Heimsieg.

Die Halle war wegen Corona zwar extrem leer, aber trotzdem war die Stimmung auf der Bank absolut der Hammer! Jede Aktion wurde gefeiert und alle freuen sich nach diesem gelungenen ersten Spiel auf die hoffentlich fortlaufende Saison!

Es spielten für die HSG: V. Kleiner (Tor), R. Schweizer (2), M. Winckel (2), L. Stiehler (1), M. Faßbinder (7/1), N. Lebrecht (1), N. Emmenecker (1), S. Mößinger (3), L. Hofmann (1/1), S. Kuß (Tor), N. Siehr (2), L. Breithaupt, J. Kyei (3), K. Müller (3)

Trainer/Betreuer: D. Lebrecht, L. Ollesch, J. Siehr, B. Breithaupt

(Bericht: Kathi)